Startseite

Wir über uns

Ausbildung

PTA-Ausbildung

CTA-Ausbildung

Inhalt

Ausbildungsdauer

Berufschancen

Kosten

Bildergalerie

Nachrichten

Referenzen

BTA-Ausbildung

Überbetrieblich
Chemielaborant/Mikrotechnologe

Weiterbildung

Wiedereingliederung

Bewerbung

Termine

Wohnen

Förderung

Kontakt

Impressum

Standort


Berufschancen / Einsatzmöglichkeiten für CTA`s

Die Ausbildung zum CTA ist eine mittlere Qualifizierungssebene chemischer Berufe. Gegenüber dem Chemielaboranten nimmt er eine Vorrangstellung ein.

Daraus ergibt sich ein umfangreiches Spektrum von Berufschancen in der chemischen Industrie und in anderen Bereichen.
Als Einsatzmöglichkeiten kommen beispielsweise in Frage:
  • Produktionsleiter in der Chemischen Industrie
  • Tätigkeit in der Routineanalytik
  • Forschungs- und Entwicklungslabors der chemischen und pharmazeutischen Industrie
  • Qualitätsmanagement
  • Ämter und Behörden ( z. B. Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Lebensmittelüberwachung)
  • Landwirtschaft
  • Kosmetische Industrie
  • Forschungslabore

Die potenzielle Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife lässt zudem weitere spätere Qualifikationschancen zu. Dazu gehört beispielsweise ein Studium zum Diplomchemiker ( FH ).

Stellenangebote und Karriereservice:


gdch.de/stellen

gdch.de/karriere

chemcompass.de 

CHEMIE.de

BIONITY.COM

academics.de

bund.de

v-b-u.org.de

kimeta.de/stellenangebote-cta

meinestadt.de

jobboerse.arbeitsagentur.de

Mittelstands-Jobbörse

Trovit - Jobmöglichkeiten/Praktika

www.stellenanzeigen.de

www.meinpraktikum.de

www.ausbildung.de