Startseite

Wir über uns

Ausbildung

PTA-Ausbildung

CTA-Ausbildung

Inhalt

Ausbildungsdauer

Berufschancen

Kosten

Bildergalerie

Nachrichten

Referenzen

BTA-Ausbildung

Überbetrieblich
Chemielaborant/Mikrotechnologe

Weiterbildung

Wiedereingliederung

Bewerbung

Termine

Wohnen

Förderung

Kontakt

Impressum

Standort


Der Thüringer Bildungsverein bedankt sich beim Fonds der Chemischen Industrie

Der TBV ist Träger der Staatlich anerkannten Privaten Höheren Berufsfachschule für
Chemisch Technische Assistenten, Pharmazeutisch Technische Assistenten und demnächst auch Biologisch Technische Assistenten. Das Streben der Schule nach einer hohen Qualität der Ausbildung ist innerhalb und auch außerhalb Thüringens bekannt und anerkannt.

Ziel der Schule ist es, seit Aufnahme der Ausbildung in den genannten Berufen, vor allem den Anforderungen der künftigen Arbeitgeber der Absolventen hinsichtlich eines umfangreichen und anwendungsbereiten Wissens sowie dem Können im Umgang mit modernen Analysegeräten gerecht zu werden. Diese Zielstellung erfordert neben fachlich hoch qualifizierten Lehrkräften auch eine entsprechende technische Ausstattung der Labore. Für die Chemieausbildung schaffte der TBV daher ein modernes Infrarotspektroskop und einen Hochdruckflüssigkeitschromatographen (HPLC) an. Die Geräteausstattung des TBV wird in diesem Sinne ständig ergänzt und erweitert. Damit erschließen sich dann neue Ausbildungsmöglichkeiten für Schüler und Schule.

Durch Unterstützung des Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie - Projekt Schulpartnerschaft (Schulförderung) - konnte der TBV zusätzlich eine hochwertige Analysenwaage und ein Sauerstoffmessgerät anschaffen. Der Verband stellte der Schule dafür 1.400,- EUR zur Verfügung. Mit diesen Geräten kann die Laborausbildung weiter qualifiziert werden. Die Lehrkräfte, die Schüler und die Geschäftsführung der Schule bedanken sich für diese Unterstützung.




www.vci.de/fonds