Startseite

Wir über uns

Ausbildung

PTA-Ausbildung

Inhalt

Ausbildungsdauer

Berufschancen

Kosten

Bildergalerie

Referenzen

Formulare/Downloads

CTA-Ausbildung

BTA-Ausbildung

Überbetrieblich
Chemielaborant/Mikrotechnologe

Weiterbildung

Wiedereingliederung

Bewerbung

Termine

Wohnen

Förderung

Kontakt

Impressum

Standort


Hier können Sie einige Referenzen von PTA - Absolventinnen und Absolventen
dieser Schule und auch von den Eltern lesen:



Guten Tag Herr Dr. Kuhn,
ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich eine Woche nach meiner bestandenen Prüfung erfahren habe, dass ich bereits im 6. Monat schwanger bin.:-). Ich bedanke mich nochmal herzlich bei der Schulleitung und bei der Sekretärin, dass Sie immer mit Rat und Tat zur Seite standen und mich so unterstützt haben. Liebe Grüße aus ...
Absolventin 2014
PS: Sie können gern den Text auf Ihre Homepage setzen. Ich finde es wirklich toll, dass Herr Dr. Kuhn und Sie sich so für Ihre Schüler einsetzen und freue mich, dass auch zukünftige Schüler diese Erfahrung machen werden. Liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Ihnen ....


Sehr geehrte Frau Dr. Miel, sehr geehrter Herr Dr. Kuhn,
an dieser Stelle möchte ich mich für die gute Ausbildung, die mein Sohn an Ihrer Schule erhalten hat, bedanken. Die Prüfungen hat er mit tollen Ergebnissen bestanden und der Ausbildungsabschluss rückt in greifbare Nähe. Dies ist mit vor dem Hintergrund der im Vorfeld der Ausbildung abgebrochenen Studiengänge eine ganz besondere Freude. Nach gescheitertem Studium war der Werdegang völlig unklar, Interessen und Begabungen sehr vage und die Suche nach einer betrieblichen Ausbildung aussichtslos. Man kann es den potentiellen Arbeitsgebern nicht verdenken die vermutlich und zu Recht am Durchhaltevermögen meines Sohnes gezweifelt haben. Der Beginn der schulischen Ausbildung zum PTA war eigentlich nur eine Notlösung. Es hat sich aber sehr schnell gezeigt, dass die Ausbildung ein Glückstreffer war.
Die familäre Atmosphäre und hervorragende Betreuung haben dazu beigetragen, dass mein Sohn sich in der Schule wohl- und angenommen gefühlt hat. Dies war zunächst ein wesentliches Kriterium für das Durchhalten der Ausbildung. Herrn Dr. Kuhn ist es gelungen, ihn so sehr für Chemie zu begeistern, das er sich heute auch in seiner Freizeit mit Chemie beschäftigt und ein Studium oder eine anderweitige Qualifizierung in dieser Richtung durchaus denkbar ist. Dies ist für mich ein kleines Wunder und zeigt, dass Interessen und Begabungen bei jungen Menschen geweckt und herausgearbeitet werden müssen.
Sehr geehrte Frau Dr. Miel, sehr geehrter Herr Dr. Kuhn, nochmals vielen Dank auch an die gesamte Lehrerschaft und Mitarbeiter. Ich wünsche Ihnen weiterhin besten Erfolg mit Ihrer Schule sowie persönlich alles Gute.
Mutter eines zukünftigen Absolventen 2013


Sehr geehrte/r ....
an dieser Stelle möchte ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern danken für die sehr gute Ausbildung, die mein Sohn an Ihrer Schule erhält. Ich schätze sehr das Niveau und die Qualität Ihrer Schule und freue mich besonders, dass neben der Wissensvermittlung auch noch pädagogisch / erzieherisch auf die Auszubildenden eingewirkt wird; dies ist leider heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Ich erlebe das erste Mal, dass mein Sohn mit Freude lernt, sich als Mensch wahrgenommen fühlt und wirklich gern in die Schule geht. Nach seinem erfolglosen Studium macht mich das besonders glücklich und ich bin zuversichtlich, dass er nun doch noch seinen Weg findet und zu einem guten Berufsabschluss kommt.
.. Mögen Sie stets Freude und Nervenstärke bei der Arbeit mit den jungen Menschen begleiten. Vielen Dank und herzliche Grüße!
(Mutter eines Schülers 2013)

Zwei unvergessliche Jahre
Meine Ausbildung zur PTA absolvierte ich von 2009-2012, das letzte halbe Jahr war ein Praktikum in einer Apotheke.
Als ich 2009 zum ersten Mal die Schule inkl. Wohnheim sah, war ich eher skeptisch, wegen des offensichtlichen Alters der Gebäude. Dieser Eindruck hat sich aber überhaupt nicht bestätigt. Die Gebäude sind nicht die neuesten, aber darauf kommt`s ja nicht an. Das Besondere sind für mich die Lehrer, sie sind alle super hilfsbereit und stets darauf bedacht ihr Wissen gut zu vermitteln und beste Ergebnisse zu erzielen. Für Fragen gibt es immer mind. ein offenes Ohr, und erklärt wird alles so oft, bis es auch der Letzte geschnasselt hat :)!
Das Verhältnis zwischen den Schülern und Lehrern ist sehr angenehm und freundlich, ich würde beinahe sagen das es ein bisschen familiär ist, was die Atmosphäre der Schule für mich zu einer ganz besonderen macht. Das Wohnheim gleich an der Schule ist super praktisch, und nach kurzer Eingewöhnung gar nicht mehr so übel wie zuerst gedacht. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich die Lage der Schule. Erfurt ist eine super schöne Stadt, die sehr viel zu bieten hat.
Fazit: Ich kann diese Schule absolut und ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
Manchmal würde ich nur zu gerne die Zeit zurückdrehen und hier nochmal die Schulbank drücken :)! Grüße aus Sachsen!

Sagen wir mal so...
Hätte ich gleich gewusst, dass es den Thüringer Bildungsverein gibt, wär ich gleich dahin gegangen. Nette Lehrer die immer ein Ohr für einen haben und die am Lehren noch Spaß haben und in Ihrem Beruf voll aufgehn. Auch die praxisbezogenen Beispiele waren sehr gut und nur so verständlich, da die meisten Lehrkräfte aktiv in der Apotheke arbeiten.
Viele Grüße ans ganze TBV Team aus dem schönen Frankenland ! Verena
Absolventin März 2012

Sehr geehrte/r........
ich möchte Ihnen auf diesem Wege nocheinmal meinen wirklich tief empfundenen Dank dafür aussprechen, dass meine Tochter bei Ihnen eine Ausbildungsstelle gefunden hat, bei der Sie (und auch ich) nicht nur zufrieden ist, sondern wirklich ein Gefühl der Geborgenheit empfindet. Sie vermitteln eine tiefgehende Sach- und Fachkompetenz verbunden mit einem menschlichen Engagement, wie es leider an höheren Bildungsanstalten nicht mehr selbstverständlich ist - herzlichen Dank dafür, ich weiß, was das für meine Tochter bedeutet.
Nochmal herzlichen Dank - auch Ihrer Sekretärin für das perfekte Management.
(Vater einer Schülerin)
Absolventin März 2012

Meine zwei Ausbildungsjahre zur PTA in der Privaten HBFS des Thüringer Bildungsvereins waren rückblickend die beste Investition in meine Zukunft, die ich habe tätigen können. Die Lehrkräfte hatten jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Schüler. Grüße aus dem Fuldaer Land!
Absolventin März 2011

Mit Witz und Charme gestalten die meisten Lehrer ihren Unterricht, wobei diese die nötige Ernsthaftigkeit der Ausbildung nie außer Augen lassen. Sie unterstreichen ihr Fachwissen durch viele praxisrelevante Erfahrungen aus der Apotheke. Ich blicke positiv auf meine Lehrzeit an dieser Schule zurück, gerade die praktischen Unterrichtseinheiten haben mir sehr viel Freude bereitet. Das Lehrkollegium unterstützt die Schüler sehr gut, man kann sich mit jeder Frage an sie wenden, auch außerhalb der Lehrstunden. An dieser Schule habe ich tatsächlich zum ersten Mal wirklich Spaß an Bildung und dem Lernen erfahren, ich bin gern hingegangen und vermisse diese Zeit im Nachhinhein schon etwas. Ich möchte mich somit sehr herzlich bei dem ganzen Kollegium bedanken, gerade für die so wichtige Zusammenarbeit und Unterstützung vor und während der Prüfungszeit.
Liebste Grüße und alles erdenklich Gute - Stefanie
Absolventin März 2011
--> übrigens arbeitet in meiner Apotheke ebenfalls eine ehemalige Absolventin des TBV`s, die auch nur gutes aus ihrer Lehrzeit zu berichten hat.

Ausdruck meiner Dankbarkeit!!!
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich mich bei dem ganzen Kollektiv der Schule und jedem Einzelnen für die freundliche Atmosphäre, die warme Beziehung zu den Schülern, sowie die gute Vorbereitung und die moralische Unterstützung während der Prüfungen bedanken. Ich bin sehr froh, die Ausbildung gerade an Ihrer Schule gemacht zu haben.
Vielen Vielen Dank! Anastasia
Absolventin April 2010